Druckkosten-Optimierung



Wie optimieren Sie Ihre Druckkosten? Haben Sie schon einmal über andere Druckverfahren nachgedacht, über Papier und Planung? Gerade bei hochauflagigen oder umfangreichen Druckprojekten wie Katalogen und Broschüren können kleine Veränderungen große Auswirkungen haben.

Unsere fünf Tipps geben Ihnen eine Übersicht an möglichem Optimierungspotenzial für Ihre nächste Druckproduktion.

Planung

Planen Sie Ihren Druckauftrag rechtzeitig. Setzen Sie Termine zur Fertigstellung des Layouts, zur letzten Preiskorrektur und zur Freigabe der Druckdaten. Rechnen Sie Ihren gewünschten Erscheinungstermin rückwärts und setzen einzelne Meilensteine. Vor allem wenn mehrere Personen oder Unternehmen am Herstellungs-Prozess beteiligt sind, ist dies unverzichtbar.

Im konradin PRINTSHOP sehen Sie zu jedem Artikel in der Konfiguration die Produktionszeiten, auf die Sie sich verlassen können.

Wenn es doch einmal schneller gehen soll, stehen Ihnen optional die Express-Produktionszeit sowie der Express-Versand zur Auswahl. Diese verkürzen die Gesamtlaufzeit in der Regel um einige Tage. Beachten Sie aber auch, dass sowohl die Express-Produktion als auch der Express-Versand mit Aufpreisen verbunden sind.

Daher: rechtzeitiges Planen verhindert Mehrkosten.

Druckverfahren vergleichen

Haben Sie sich schon einmal mit den verschiedenen Druckverfahren auseinandergesetzt? Die gängige Meinung, dass es sich erst ab 30.000 Exemplaren lohnt im Rollenoffset zu produzieren, hält sich hartnäckig. Bei Broschüren (Rückstichheftung) und Katalogen (Klebebindung) bieten wir im konradin PRINTSHOP den Rollenoffset-Druck bereits ab 5.000 Exemplaren günstig an.

Das Papier spielt hier eine wichtige Rolle. Während im Bogenoffset das minimale Papiergewicht bei 80 g/m2 liegt, können im Rollenoffset oft günstigere LWC-Papiere eingesetzt werden. Diese sind zum einen günstiger in der Beschaffung. Zum anderen ist das Gewicht dieser Papiere geringer und somit kann beim Porto gespart werden.

Es lohnt sich also oftmals, verschiedene Druckverfahren miteinander zu vergleichen und abzuwägen. Reine Preiskalkulationen bei vergleichbaren Papieren rechnen sich in der Regel ab ca. 15.000 Exemplare im Rollenoffset im Vergleich zum Bogenoffset.

Standard-Papier vs. spezielles Wunsch-Papier

Produktionszeiten in Druckereien sind in der Regel abhängig vom Papier. Soll Ihr Druckprodukt auf speziellem Wunschpapier gefertigt werden, ist dies zum einen meist kostenintensiver und zum anderen mit einem größeren Zeitaufwand verbunden, da diese Papiere erst in der Papierfabrik hergestellt werden müssen. Wartezeiten von 4-6 Wochen sind hierbei üblich.

Im konradin PRINTSHOP bieten wir eine große Auswahl an Standardpapieren an, die wir auf Lager und somit sofort im Zugriff haben. Die Zeit für die Papierbeschaffung entfällt also und kurzfristige Bestellungen können schnell realisiert werden. Unsere guten Konditionen als Großabnehmer geben wir 1:1 an Sie weiter.

Portokosten

Legen Sie schon während der Planung den Seitenumfang, das Papier und das Format Ihres Druckprodukts fest. Nur mit diesen drei Komponenten lassen sich Einzel- sowie Gesamtgewicht errechnen. Einen Gewichtsrechner finden Sie hier.

Das Einzelgewicht benötigen Sie für den Einzelversand Ihrer Druckprodukte. Werden die Gewichtsstufen auch nur minimal überschritten, fällt das Printprodukt in die nächst höhere Portostufe. Je nach Auflage kann dies schnell zu hohen, nicht geplanten Kosten führen.

Bestandteile zeitgemäß?

Haben Sie schon einmal überprüft, ob alle Bestandteile Ihres Katalogs bzw. Druckprodukts noch zeitgemäß sind?

Beispielsweise der Fax-Bestellschein. In einigen Branchen hat dieser durchaus seine Berechtigung, in anderen ist er einfach überflüssig. Ein Fax-Bestellschein wird meist als Einhefter auf separatem Papier produziert, erhält oft noch eine Perforation und wird anschließend eingebunden oder eingeheftet. Hier sollte das Kosten-/Nutzen-Verhältnis am Besten genau überprüft werden. Wenn der Fax-Bestellschein von Ihren Kunden oft genutzt wird, könnten Sie auch über eine Optimierung des Papiers bzw. der Integration nachdenken. Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich.



Kataloge mit Klebebindung » Broschüren mit Rückstichheftung »